Orgel-Gong-Konzert

Orgel-Gong-Konzert am 12.08.2017

"Orgelspielen heißt, einen mit dem Schauen der Ewigkeit erfüllten Willen offenbaren." ~ C. M. Widor

Die Orgel erlebt bei diesem Konzert wohl eine ihrer außergewöhnlichsten Instrumenten-Kombinationen, nämlich mit den Gongs.

Sie ist ja alleine schon - frei nach Widor - befähigt, die Idee des Unendlichen auszudrücken.

Doch, wenn die Klangwellen der Gongs erst auf die

himmlischen Töne der Königin der Instrumente treffen, entsteht ein musikalischer Kosmos, der die Seele tief berührt.

"Wenn der Gong ertönt, begegnen wir dem Göttlichen in uns."

Der Gong, ein uraltes und kraftvolles Instrument, verbreitet beim Bespielen Energien und Schwingungen, die den gesamten Raum erfüllen.

Die Klangwelten des Gongs gehen in Resonanz

mit allen Ebenen unseres Seins. Umso mehr wir loslassen und uns dem Fluss der Schwingungen

hingeben, umso mehr können diese für uns wirken. Die Klänge können Energieblockaden auflösen, Energien wieder in den Fluss bringen, und uns in eine Welle der Harmonie und des Friedens einhüllen.